Las Mariposas Atenas

Las Mariposas Atenas

Am Fusse des Cerro Atenas entstand im Jahre 1998 das Haus Las Mariposas und wurde ab 1999 bis 2004 für die jetzige Verwendung ausgebaut. Umgeben von einem tropischen Garten, mit Früchten und Pflanzen schufen wir ein Paradies, indem bis zu 4 Gäste gleichzeitig umsorgt werden können. Ein 8m mal 4m grosser solarbeheizter Pool befindet sich zwischen dem Haupthaus und dem separaten Gästehaus im hinteren Teil des Gartens. Die kleine Beherbungskapazität verbürgt dem Gast die Ruhe sowie beschert ihm unsere uneingeschränkte Aufmerksamkeit. Unsere Terrasse mit Blick zum Pool und Garten ist absolut windgeschützt und hat so manches Candellight-Dinner beherbergt.

Die Badezimmer sind modern ausgestattet und erfüllen den Anspruch der Gäste vollauf. Die ruhig Lage, die Wasserversorgung aus dem eigenen 55 m tiefen Brunnen, welches ungechlort ist und auch als Trinkwasser verwendet wird, vermittelt dem Gast den Eindruck, dass er sich an einem Ort befindet, der mit der Natur im Einklang ist.

Wir legen grossen Wert auf ein reichhaltiges Frühstück, mit viel inländischem Obst sowie Vollwertbrot und allen Zutaten, die sich der Gast wünscht. Wir brauchen keine Klimaanlage, der Temperatur-Mittelwert Tag/Nacht, sowie Winter/Sommer liegt bei 23 Grad Celsius.

Atenas ist nur 25 km vom internationalen Flughafen San José entfernt und liegt an der Strasse Nr. 3 Richtung Orotina /Jaco / Manuel Antonio. Von hier aus können Sie das Land bereisen und sind u.a. in weniger als einer Fahrstunde am Pazifik oder auf den Höhen des aktiven Volcano Poás oder dem schlummernden Barva. Der Vulkan Arenal ist keine 2 Fahrstunden entfernt. Gleiches gilt für den Parque Nacional Carrara und die heissen Quellen von Aguas Zarcas. Die Orte Grecîa – Kirchenbau aus Metall – sowie Sarchî als Heimat der inländischen Möbelherstellung, sowie der botanische Garten von Frau Kienzler sind eine Attraktion im Nahbereich.

Atenas hat eine gute Infrastruktur mit Banken, Apotheken, privaten Allgemeinmedizinern und Zahnarztpraxen und bietet auch alle anderen Einkaufsmöglichkeiten. Atenas hat eine sehr bekannte und eigenständige Kaffeproduktion, die auf Anmeldung besichtigt werden kann. Eine Anzahl von Restaurants bieten internationale und heimische Speisen an. Unsere Gäste besuchen San José meistens per Bus von hier aus, weil es sehr komfortabel ist.

Die Menschen in Costa Rica sind sehr freundlich zu Ausländern und haben meistens ein Lächeln in ihrem Gesicht. Das heitert auch unsere Gäste auf und ist ein ständiger Begleiter auf der Reise durch diese üppige Natur.